AGB

Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der DPSG Landesstelle Bayern e.V. (nachfolgend DPSG Bayern)

§ 1 Anmeldung

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen der DPSG Bayern erfolgt per Mail oder schriftlich an die DPSG Landesstelle Bayern e.V. oder über eine Anmeldeplattform auf unserer Internetseite portal.jupfi.bayernlager.de

Die Anmeldung wird nach Anmeldeschluss bestätigt.

§ 2 Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühr beträgt 135 € für Teilnehmer:innen sowie 90 € für Helfer:innen.

Die Gebühren müssen zum angegebenen Termin überwiesen werden.

Die Kontodaten und Verwendungszweck stehen auf der Rechnung. Diese wird am Anmeldeschluss versendet.

Bei nicht erfolgter Zahlung vor Beginn der Veranstaltung kann die Teilnahme an der Veranstaltung durch die DPSG Bayern verweigert werden.

§ 3 Teilnehmendenzahl

Die Zahl der Teilnehmenden kann begrenzt sein. Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Falls eine Veranstaltung ausgebucht ist, wird eine Warteliste in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung erstellt. Hierzu erfolgt eine Benachrichtigung an die/ den Wartende/ n.

Wird die für staatliche Zuschüsse oder die aus pädagogischen Gründen erforderliche Mindestteilnehmendenzahl nicht erreicht, so ist die DPSG berechtigt, die Veranstaltung bis zu einer Woche vor Beginn abzusagen. Der bereits bezahlte Teilnahmebeitrag wird in voller Höhe zurück erstattet.

§ 4 Preiserhöhungsvorbehalt

Die DPSG kann vier Monate nach Vertragsabschluss Preiserhöhungen bis zu 5% des Gesamtteilnahmebeitrages verlangen, wen sich nach Vertragsabschluss nachweisbar und unvorhersehbar die Preise der Leistungsträger – insbesondere die Unterkunftskosten – erhöht haben. Dies kann nur bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn verlangt werden.

Im Falle einer Preiserhöhung nach Vertragsabschluss können die Teilnehmenden kostenlos zurücktreten, dies muss schriftlich erfolgen.

§ 5 Leistungsumfang

Im Teilnahmebeitrag sind, wenn nicht anders angegeben, alle Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Programm enthalten.

§ 6 Rücktritt der Teilnehmenden

Die Teilnehmenden können jederzeit vor Antritt der Veranstaltung vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt muss schriftlich erklärt werden. Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei der DPSG Bayern. Tritt der/die Teilnehmer/-in zurück, kann die DPSG

Bayern einen Aufwendungsersatz nachfolgender pauschalisierter Stornierungskosten verlangen:

  • bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 10% des Teilnahmebeitrages
  • bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn  40% des Teilnahmebeitrages
  • bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn 80% des Teilnahmebetrages
  • ab dem Veranstaltungstag oder bei Nichterscheinen 100% des Teilnahmebeitrages

§ 7 Haftung

Die DPSG Bayern. haftet nicht für Schäden, die insbesondere aus Unfällen, Beschädigung, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände entstehen, es sei denn, der Schaden beruht auf grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Handeln der DPSG Bayern oder seiner/ ihrer Erfüllungsgehilf*innen.

§ 8 Datenschutz

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten:

Personenbezogene Daten im Rahmen der Anmeldung, die schriftlich mit dem Anmeldeformular, formlos oder per E-Mail der DPSG Bayern zur Verfügung gestellt werden, werden wir EDV-technisch erfassen und speichern. Die Angaben werden zur Durchführung und Abrechnung des gewählten Kursangebots verwendet. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden freiwillig gemacht z.B. im Rahmen der Intranet-Registrierung, einer Umfrage o.ä., zur Durchführung eines Vertrages oder einer Informationsanfrage.

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten:

Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte außerhalb der Durchführung unseres Kursangebotes erfolgt in keinem Fall.

Einwilligung zur Speicherung der Daten:

Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer personenbezogener Daten können Sie jederzeit schriftlich widersprechen. Soweit keine gesetzlichen bzw. förderrelevanten Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind, werden wir Ihre Daten nach der Veranstaltung löschen.

Fotos die im Rahmen der Veranstaltung gemacht werden, dürfen nur nach Zustimmung der abgebildeten Person/ Personen veröffentlicht werden.

§ 9 Gültigkeit

Diese Teilnahmebedingungen gelten für alle Veranstaltungen der DPSG Bayern auf Landesebene.

Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäfts- und Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder unwirksam werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

Gerichtsstand ist Nürnberg.

DPSG Landesstelle Bayern e.V.
Königstr. 64
90402 Nürnberg
Tel.: 0911/431 899 00
landesstelle@dpsg-bayern.de